Ausbildung / Fortbildung

Diverse Fortbildungen in emotionsfokussierten Verfahren, Schematherapie, achtsamkeitsbasierten Verfahren etc.

 

Ausbildung zur DBT-Therapeutin (Therapiekonzept, das besonders auf die Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörung ausgerichtet ist) (2007)

 

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachkundenachweis Verhaltenstherapie; Eintrag in das Arztregister Schleswig-Holstein (2006). Dies ist die Voraussetzung für die Kostenübernahme durch gesetzliche und private Krankenkassen sowie Beihilfestellen.

 

Gruppentherapieausbildung (2005)

 

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am IVPM, Schön-Klinik Bad Bramstedt (2001-2005)

 

Studium der Psychologie an der Universität Marburg und Oldenburg, Oldbg. (1994-2000)

 

 

Berufpraxis

Seit Okt. 2018 bin ich ambulante Vertragstherapeutin der Kassenärztlichen Vereinigung (genaueres siehe unter Kostenübernahme)

 

Niederlassung in Lüneburg in eigener Privatpraxis seit 2014

 

Selbsterfahrungsleiterin und Supervisorin am ZAP Lübeck für Psychologische Psychotherapeuten in Ausbildung (seit 2017); Supervisorin am MoVA Hamburg (seit 2020)

 

Dozentin am Institut (IVPM) für Psychologische Psychotherapeuten in Ausbildung (seit 2007)

 

Tätigkeit als Diplom-Psychologin in der Schön-Klinik Bad Bramstedt (2001-2013) mit unterschiedlichsten Behandlungsschwerpunkten (u.a. Persönlichkeitsstörungen, Zwangsstörungen, Angststörungen, Depression, Essstörungen, Schmerzstörungen)

 

Tätigkeit als Diplom-Psychologin in der Psychiatrischen Klinik Rickling (2004) auf der Akut-Aufnahmestation, sozialpsychiatrischen Station (v.a. affektive/schizophrene Psychosen) sowie im Bereich Abhängigkeitserkrankungen

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Petra Manygel, Psychologische Psychotherapeutin